bigp

Auch blinde Hühner finden ein Korn

Hallo Besucher meiner Page,

sicherlich ist euch aufgefallen, dass ich lange nichts mehr geschrieben habe, das hatte damit zu tun, das ich viel zu tun hatte, aber dafür möchte ich jetzt mal wieder einen Eintrag hinterlassen, der das untere fortführen soll.

Es heißt: "Immer wenn man nicht über die Liebe nachdenkt, dann kommt sie, meist unerwartet", so ist es mir ergangen, jetzt fast schon einen Monat lang und es ist etwas so unglaublich schönes, was einem Kraft gibt, beflügelt. Man hat wieder das Gefühl jemanden etwas von sich geben zu können und es gibt Sinn, jemanden zu sagen, wie sehr man ihn mag, wieviel er / sie einem bedeutet. Allein dieses Gefühl kann alles auf der Welt vergessen lassen, denn es ist so unglaublich schön, dass man es immer behalten möchte!

2 Kommentare bigp am 26.11.06 23:45, kommentieren

Gedanken über die Liebe

Heute m?chte ich mal etwas allgemeines auf meine Homepage schreiben! Und zwar sitze ich gerade hier und mache mir Gedanken, wie sehr oft, ?ber die Liebe und die Frauen! Mir ist es leider in letzter Zeit sehr oft so ergangen, dass ich wundersch?ne und nette Frauen getroffen habe und es war jedesmal sehr sch?n, aber leider hatte ich kein Gl?ck dabei! Ich frage mich, wie einf?hlsam darf man sein? Wie nett und h?flich soll man sein? Man ist sich selbst, aber es reicht leider nicht! Angesichts der Tatsache das nur 3 % der Frauen/M?nner auf einen passen, hat man ja sehr schlechte Karten! Warum ist Entt?uschung notwendig? Oftmals trennt man sich und denkt viele Stunden ?ber diese Trennung nach, und die Erfahrung w?chst, aber was ist mit dem Mut? Kann die negative Erfahrung, positiven Mut wecken?
Mit diesem Eintrag m?chte ich vielleicht mal Anregungen schaffen, diejenigen, die darauf antworten oder etwas dazu sagen m?chten, bin ich sehr dankbar!
Alle die mich kennen, wissen, dass ich kein Unmensch bin und an dem guten bem?ht bin!
In diesem Sinn Ciao Andr?

1 Kommentar bigp am 18.2.06 23:48, kommentieren

Gedichtefans gesucht

Hye,

wenn ihr sch?ne Gedichte, egal welcher Art habt, ich w?rde mich sehr freuen, wenn ihr sie auf dieser Homepage niederschreibt!

Thx Andr?

1 Kommentar bigp am 5.2.06 11:45, kommentieren

Diese Rose von heimlichen Küssen schwer

Sieh, das ist unsre Liebe.
Unsre H?nde reichen sie hin und her,
unsre Lippen bedecken sie mehr und mehr
mit Worten und K?ssen sehnsuchtsschwer,
unsre Seelen gr??en sich hin und her -
wie ?ber ein Meer - - wie ?ber ein Meer - -
Diese Rose vom Duft unsrer Seelen schwer:
sieh, das ist unsre Liebe.

Christian Morgenstern

bigp am 4.2.06 16:28, kommentieren

Ich liebe dich

Ich liebe dich, du Seele, die da irrt
im Tal des Lebens nach dem rechten Gl?cke,
ich liebe dich, die manch ein Wahn verwirrt,
der manch ein Traum zerbrach in Staub und St?cke.

Ich liebe deine armen wunden Schwingen,
die ungesto?en in mir m?chten wohnen;
ich m?chte dich mit G?te ganz durchdringen,
ich m?chte dich in allen Tiefen schonen.


Christian Morgenstern

bigp am 4.2.06 16:27, kommentieren